Pirateninsel

1982 bestellte die Delmenhorster Schaustellerfamilie Löwenthal bei der Fa. Mack eine Wildwasserbahn. 1983 erfolgte die Auslieferung. Bis 1994 trug die Pirateninsel den Namen „Wildwasser“ und hatte eher ein schlichtes Design. 1994 wurde die Wildwasserbahn zur Pirateninsel umgestaltet und bekam ein aufwendigeres Design.

Nach dem Gastspiel 2006 auf der Frühjahrsdippemesse in Frankfurt wurde die Bahn fest im Allgäu-Skyline-Park installiert, welcher ebenfalls der Familie Löwenthal gehörte.  Jetzt zur Saison 2018 wechselt die Pirateninsel erneut den Standort und wird fest im Eifelpark Gondorf installiert.

Spielzeit: 1983 – 2006

Hersteller/Typ: Mack Wildwasserbahn

Baujahr: 1983

Maße (BxTxH): 37 x 59 x 14 m

via: Ride-Index.de

Bilder:

 

Das könnte dir auch gefallen