Grevener Großkirmes

Die kleine Stadt Greven im Münsterland bietet einiges für alle, die gerne feiern. Vom Grevener Frühling bis zum Weihnachtsmarkt gibt es allerhand Gelegenheiten für gute Unterhaltung und Spaß. Die Grevener Großkirmes ist die wohl traditionsreichste Veranstaltung und lockt jedes Jahr unzählige Besucher an. Es ist nicht nur die Lage der Kirmes in der Innenstadt, welche die Grevener Großkirmes reizvoll macht. Hier trifft man Familie und Freunde gleichermaßen, und die gelungene Mischung aus attraktiven Fahrgeschäften und spannenden Spielgeschäften lässt keine Langeweile aufkommen.

Im vergangenen Jahr konnten die Besucher das Volksfest bereits einen Tag länger genießen. Der Freitag wurde gut angenommen, und auch in diesem Jahr beginnt die Großkirmes bereits am Freitag, dem 24. August. Bis zum 27. August werden die Schausteller in der Stadt an der Ems für Abwechslung sorgen.

Bei der Eröffnung durch den Bürgermeister der Stadt Greven können sich die Zuschauer wieder auf Lebkuchenherzen freuen, welche im Anschluss verteilt werden. Neben einem umfangreichen Programm wird das Höhenfeuerwerk am Sonnabend sicher wieder zahlreiche Schaulustige begeistern.

Der Montag steht wieder ganz im Zeichen der Krämer. Auf dem Lambertusmarkt darf von 7.30 – 14.00 Uhr wieder nach Herzenslust gestöbert werden.

Ein bunter Mix an Fahrgeschäften erwartet die Besucher. Unter anderem wird voraussichtlich die Wildwasserbahn Piratenfluss (Heitmann – Schneider) wieder dabei sein. Bereits 2013 konnten die Besucher hier eine wilde Fahrt genießen. Wieder mit dabei ist auch der Break Dance von Piontek, ebenso wie der Musikexpress Disco Jet von Heitmann. Der Voodoo Jumper von Schäfer verführt die Gäste wieder zu einem Tanz um den Feuerkessel, während der Kick Down (Landwermann) bereits zum zweiten Mal ordentlich Wirbel macht. Die Montgolfiere (Finke – Zarnikau) gehört zu den ruhigeren Fahrgeschäften und ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Das Geister Hotel (Burghard) bietet Gelegenheit für einen gruseligen Spaziergang, und der Simulator New World 3000 (Welte) bietet eine wilde Fahrt bei jedem Wetter. Für erste Fahrversuche eignen sich die Autoscooter Highway No. 1 (Schneider) und Formel 1 (Heitmann). Zum ersten Mal dabei sein wird der Booster Maxx Apollo 13 von Küchenmeister und schickt seine Fahrgäste in über fünfzig Meter Höhe.

Die Öffnungszeiten sind:  
Freitag 17.00 – 22.00 Uhr
Samstag 14.00 – 24.00 Uhr
Sonntag  11.00 – 24.00 Uhr
Montag 11.00 – ca. 23.00 Uhr

(HM)

Das könnte dir auch gefallen